Bei Zone Runs und ähnlichen Spielzügen werden nicht direkt einzelne Gegenspieler angegriffen. Auch auf der Seite des nicht kickenden Teams gibt es Spezialisten. Hinzu kommen aber noch positionsspezifische Aufgaben.

Die meisten Regeln dienen daher dazu, Verletzungen der Spieler zu vermeiden. Im Amateur- und Collegebereich werden auch häufiger 8-Man-Fronts gespielt. Seit werden alle vier Jahre Weltmeisterschaften ausgetragen.

Aus dieser Position kann er üblicherweise das gesamte Spielfeld überblicken. Später war die Rückennummer nicht mehr an eine Position gebunden. Dann darf er vom Gegner nach dem Fang nicht angegriffen werden, kann aber keinen weiteren Raumgewinn erzielen.