So find ich die Regelung voll okay. Für viele ist es im späteren Berufsleben wichtig, mit dem Computer umgehen zu können, doch es gibt nicht nur Vorteile. Auch wenn häufig von überzogenen Preisen bei Apple Produkten die Rede ist, werden die Kosten, die auf die Eltern zukommen incl.

Zudem wird den Professoren das Lesen der Schrift wesentlich erleichtert. Wir setzen ebenfalls seit 1 Jahr iPads im Unterricht ein und haben durchwegs nur positive Erfahrungen gemacht. Ich finde das ist ein gutes Argument für Computer in der Schule.

Ich finde, das es nicht umbedingt sinnvoll ist einen Laptop in der Schule zu haben, denn die Anschafungskosten sind sehr hoch. Im Gegensatz dazu steht allerdings der Verlust der Fähigkeit zum klassischen Recherchieren.